Superlevel: Journey

Für Superlevel habe ich über Journey geschrieben, quasi die Thatgamecompany-Antwort auf Dear Esther:

Wenn der Pilger mit wehendem Schal unter halb verfallenen Torbögen über die Dünen gleitet, während im Hintergrund eine riesige Sonne langsam untergeht und der Sand schöner glänzt als jede Leistung einer längst untergegangen Kultur, dann ist das eindeutiger, schöner, berührender als Shelleys Ozymandias. Und kein Schalterrätsel vermag dem noch etwas hinzuzufügen. [Link]

Leave a Reply

Allowed HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>